Impressum

Fachbereich 1 Hydrogeologie

Dipl.-Ingenieur F. Cammerer / Dipl.-Geophysiker Dr. W. Michel / Dipl.-Geologe C. Sigel

Digitales Grundwassermodell

 

 

Grundwasswasserpumpe vor dem Einbau

 

Messwagen zur Durchführung hydraulischer Tests

Leistungen:

Grundwassermodellierung

  • Strömungs- und Stofftransportmodell
  • Analytische und numerische Modelle (z.B. mit MODFLOW und FEFLOW)
  • Digitales Grundwassermodell
  • zur Lösung der Aufgaben in den Teildisziplinen:
  • Hydrogeologie zum Tiefbau
  • Wasserandrangsberechnung bei Tiefbauvorhaben (Baugruben, Wasserhaltung, Fundamentierung)
  • Abschätzung der Gefährdung und Beeinträchtigung von Fassungsanlagen
  • Untersuchungen bei Fremdzuflüssen
  • Schutzgebietsproblematik

 

Grundwasserhydraulik

  • Messwerterfassung zur Grundwasserbewirtschaftung
  • Pumpversuche zum Nachweis von Brunnenleistungen
  • Ermittlung von Kennwerten in Aquiferen und Nichtleitern
  • Beurteilung der Aquifer- und Brunnenergiebigkeit
  • Überwachung der hydraulischen und hydrochemischen Verhältnisse
  • Abschätzung der Gefährdung und Beeinträchtigung von Fassungsanlagen
  • Hydrauliktests mit Einfach- und Doppelpackern für den Tunnelbau
  • Bearbeitung von Wasserschutzgebieten (Trink-, Heilwasser)
  • wasserrechtliche Genehmigungsverfahren
  • Brunnenbau, Brunnensanierung (Trink-/Mineral-/Thermalwasser)

 

weitere Serviceleistungen

  • Gutachten (Fach-, Prüf-, Obergutachten)
  • Ermittlung von Kennwerten in Aquiferen und Nichtleitern
  • Sachverständigentätigkeit (Gerichts- und Schadensgutachten)

 

Technische Ausstattung

  • Mobile PV-Anlagen, zentrale und dezentrale automatische Aufzeichnung (Datenlogger)
  • Ein- und Doppelpackertests z.B. für Vorversuche Tunnelbau
  • Markierungsversuche mit natürlichen und künstlichen Tracern
  • Grundwasserhydraulik und mathematische Modellierung MODFLOW / FEFLOW, GIS-Systeme ArcView bzw. ArcInfo

 

Referenzauswahl aus über 20 Jahren

In den letzten 20 Jahren haben wir eine Vielzahl unterschiedlichster hydraulischer Projekte bis zur fachtechnischen Überarbeitung von Wasserschutzgebieten für unsere Kunden erfolgreich bearbeitet:

  • Hydraulische Untersuchung mittels Pumpversuch zur Festlegung der Tunnelentwässerung
  • Pumpversuche und Markierungsversuche
  • Geohydraulische Bohrlochversuche
  • Erkundung eines Industrieareals auf mögliche Verunreinigungen mittels Grundwassermodellierung
  • Pumpversuche zur hydraulischen Voruntersuchung einer hydraulischen Sanierung funnel + gate
  • Grundwasserprospektion für Trink-, Mineral- und Thermalwasser
  • Pilotprojekt zur großräumigen Erfassung von Grundwasser-Kontaminationen für ein Stadtgebiet
  • fachtechnische Überarbeitung von Wasserschutzgebieten an zahlreichen Standorten in Baden-Württemberg
  • Erstellen eines hydrogeologischen Gutachtens zur geplanten baulichen Entwicklung innerhalb eines geplanten Wasserschutzgebietes